Gastausstellung: Nils Matthies - Beyond Spray Paint


Das Kunsthaus Maximilian präsentiert zum Saisonauftakt nach der Sommerpause einen jungen Münchener Künstler. Die Ausstellung "Beyond Spray Paint" macht den Schaffensprozess des Künstlers Nils Matthies erfahrbar und führt in ausgewählte Werke ein.

Nils Matthies Arbeiten entstehen mit Acryl Lack (Spraydose), er benetzt dabei unterschiedliche Träger wie Aluminium-Platten, Leinwand, Karton oder Papier mit der Farbe und presst diese aufeinander, wodurch Abdrücke und Verläufe entstehen. Es ist nur ein kurzes Zeitfenster durch die Trockeneigenschaften des Acryl Lack vorgegeben, so bestimmt das Material maßgeblich den Vorgang. Durch zusätzliche Bearbeitung der Oberfläche durch Schaben und Falzen nehmen die Werke weitere Gestalt an. Das prozesshafte Arbeiten von Matthies konzentriert sich ganz auf die Autonomie der Farbe. Er gibt die Kontrolle über die Komposition an den Prozess ab und sieht erst im Verlauf des Vorganges welche Atmosphäre das Werk unterstreicht. Es ist eine Erforschung des Potenzials von Farbe mit all seinen Eigenschaften. Da Matthies aber doch stellenweise in den Prozess eingreift, öffnet sich ein fruchtvoller Dialog zwischen Medium und Künstler.

Treten auch Sie auf der Vernissage am 23.10.2014 um 19 Uhr in Dialog mit Nils Matthies und entdecken Sie die ausdruckvollen Farblandschaften seiner Werke.

Führung und Künstlergespräch um 19:30 Uhr und 20:30 Uhr.

Anmeldung zur Vernissage per Email an info(at)kunsthaus-maximilian.de

Ein Interview mit Nils Matthies können Sie HIER bereits vorab lesen (PDF download, 130 kB).

Ausstellung vom 24.10. - 06.11.2014, Dienstag bis Samstag während der regulären Öffnungszeiten.