Gastausstellung Richard Wurm


Kunsthaus Maximilian // Maximilianstr. 54
Ausstellungsdauer: 08.07. - 22.07.2015
Vernissage: 16.07.2015 // 18.30 Uhr

Unter dem Titel „selected works“ zeigt das Kunsthaus Maximilian die Einzelausstellung aktueller Werke von Richard Wurm.

Richard Wurm, geboren 1971 in Dachau, beschäftigte sich schon als Jugendlicher intensiv mit der Malerei. Der Diplomingenieur ist als Künstler Autodidakt. Erst nach seinem Studium an der Technischen Universität München und einer erfolgreichen Karriere als Bauingenieur verwirklichte er 2006 seinen Traum und widmet sich seither intensiv seiner künstlerischen Tätigkeit und zeigte in den letzten Jahren erstmals Ausstellungen.

Die Werke von Richard Wurm beschäftigen sich mit der Visualisierung der Vergänglichkeit. In seiner Faszination für Farben und Prozesse sucht er stets das Spiel mit starken Kontrasten, die seiner Malerei in unterschiedlicher Weise Ausdruck verleihen. 

Dabei führt er seine Motive – von abstrakten Pinselstrichen über wild inszenierte Farbspiele bis hin zu detaillierten, goldenen Lebensbäumen – stets mit deutlichen Emotionen und Gefühlen aus. Die Arbeitsweise ist großzügig und raumeinnehmend. Die Werke entstehen in der Bearbeitung von mehreren, unterschiedlichen Schichten.
Inspiration holte sich der Künstler schon früh bei Meistern des abstrakten Expressionismus. Einige Werke haben als Titel mathematische Gleichungen und geben so den Hinweis auf die Ausbildung des Künstlers.